TALASAR | Pflanzlicher & Rezeptfreier Stimmungsaufheller gegen mentale Erschöpfung & Stress
TALASAR® | Rezeptfrei gegen mentale Erschöpfung

Mentale Erschöpfung
und Stress

Mögliche Folgen

  • Konzentrationseinbußen
    Konzentrationsstörung & -schwäche
  • Antriebslosigkeit
    Fehlende Energie & Motivation
  • Gereiztheit
    Angespannte Unruhe
  • Sinkende Leistungsfähigkeit
    Emotionale Erschöpfung

Anzeichen und Folgen von Müdigkeit und innerer Unruhe

Viele Menschen fühlen sich den täglichen Anforderungen zeitweise nicht mehr gewachsen. Der Alltag hält zahlreiche Herausforderungen bereit: Unzählige To-dos und Verpflichtungen in Familie und Partnerschaft sowie Leistungsdruck im Berufsleben oder im Studium – all das kostet Kraft.


Ursachen mentaler Erschöpfung

Auch die Auswirkungen von sozialen Konflikten oder Liebeskummer sollte man nicht unterschätzen. Darüber hinaus gibt das digitale Zeitalter ein hohes Tempo vor. Hohe Ansprüche an sich selbst und das altbekannte Problem, „Nein“ zu sagen, erhöhen den Druck zusätzlich.

Die allgegenwärtige Erschöpfung belegen auch die Ergebnisse der Studie „Entspann dich, Deutschland!“, durchgeführt von der Techniker Krankenkasse im Jahr 2016.12 Demnach bewerten 6 von 10 Menschen ihren Zustand als „gestresst“. Laut dieser Studie leidet jeder zweite Arbeitnehmer in Vollzeit unter Erschöpfung als Folge eines zu hohen Arbeitspensums. Etwa 9 Millionen Deutsche sind nach Einschätzung der Betriebskrankenkassen von einem Burnout-Syndrom betroffen. So vielfältig wie die Ursachen mentaler Erschöpfung sind auch ihre Begleiterscheinungen. Dazu zählen Konzentrationsstörungen, Gereiztheit und Antriebslosigkeit sowie sinkende Leistungsfähigkeit.

6 von 10

Deutschen fühlen
sich gestresst12

Jeder 3.

in Deutschland leidet unter
chronischem Stress13

Jeder 4.

in Deutschland fühlt sich oft
körperlich & seelisch ausgebrannt12

Anzeichen von Stress

Mögliche Anzeichen für Stress und mentale Erschöpfung:

  • Nervosität
  • Gleichgültigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Reizbarkeit
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Unruhe
  • Einsamkeit
  • Apathie
  • Niedergeschlagenheit
  • Schlafstörungen
  • Antriebslosigkeit
  • Negative Gefühle

Sie wünschen sich mehr Lebensfreude, Belastbarkeit und Gelassenheit im Alltag?

Mentale Erschöpfung und Antriebslosigkeit beeinflussen sowohl unsere Leistungsfähigkeit
als auch unsere Lebensqualität. Bevor Stress und hohe Belastungen überhandnehmen,
gilt es aktiv zu werden.

Das können Sie tun

  1. Sich gesund und ausgewogen ernähren
    So versorgen wir uns mit genügend Energie und allen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen.
  2. Genügend schlafen
    Empfohlen sind sieben Stunden pro Tag.
  3. Ausreichend bewegen
    Sportliche Betätigung fordert unsere Koordinationsfähigkeit und aktiviert unser Gehirn. Auch Spaziergänge reduzieren Stress.
  4. Pausen machen
    Kurze Pausen zwischendurch beugen Stress vor und das Gehirn kann entspannen. So wird die Arbeitszeit nicht zu lang.
  5. Positiv denken
    Wer sich auf die guten Dinge fokussiert, fördert auch die gute Laune. Verstimmungen haben keine Chance.
  1. Von innen stärken mit TALASAR®
    Safran Pfkanzenextrakt
    TALASAR® kann dazu beitragen, Anzeichen von Stress wie mentale Erschöpfung und Antriebslosigkeit zu reduzieren.2,6 Mit echtem Safran aus der Crocus sativus-Pflanze unterstützt es das emotionale Gleichgewicht.1

 

Die ausführlichen Quellenangaben finden Sie in unserem Impressum.

TALASAR® rezeptfrei in der Apotheke

Finden Sie eine Apotheke in Ihrer Nähe!

TALASAR<sup>®</sup> rezeptfrei in der Apotheke

back to top